Angebote zu "Schauspielhaus" (30 Treffer)

Schauspielhaus. Bochum. Ein Buch über das Theat...
15,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Antigone, Tragödie von Sophokles - Die Inszenie...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(3,99 € / in stock)

Antigone, Tragödie von Sophokles - Die Inszenierung und Umsetzung von Peter Mussbach am Schauspielhaus Bochum für das Fernsehen:1. Auflage Michael Sturmberg

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Bochum entdecken
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Bochum ist mehr als Schauspielhaus, Fußball, Ruhr-Universität, Bergbau-Museum und Bermuda3eck. Der Stadtführer macht mit dem Leben der Stadt auch abseits der bekannten Sehenswürdigkeiten und großen Ereignisse vertraut. Gegenwart und Vergangenheit Bochums sind hier von 52 Autorinnen und Autoren greifbar geschildert. 25 Ortsteile werden vorgestellt, Querschnittsthemen bieten Überblick über zentrale Themen und Entwicklungen. Politische, soziale und kulturelle Entwicklungen werden immer auch aus der Perspektive der ´´kleinen Leute´´ geschildert. Das Buch dient auswärtigen Besuchern als Orientierungshilfe für anregende Erkundungsreisen, bietet aber auch den Bochumern selbst die Chance, ihre Stadtteile zu Fuß oder mit dem Rad unter neuen Perspektiven zu entdecken. Reich bebildert, gut strukturiert, mit Karten und Zeitangaben über die Dauer der Spaziergänge lassen sich die einzelnen Rundgänge genau planen. Die historischen Fotos und Zeichnungen, mit denen das Buch illustriert ist, ermöglichen es zudem, direkt zwischen dem Gestern und Heute zu vergleichen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Roeland Wiesnekker als Buch von
38,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Roeland Wiesnekker:Schauspielhaus Bochum

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
König Ödipus als Hörbuch CD von Sophokles, Frie...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

König Ödipus:Hörstück nach der Inszenierung von Dieter Hacker, Schauspielhaus Bochum 1992. 1., Aufl. Sophokles, Friedrich Hölderlin, Daniel Wüthrich

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot
Peter Pan, 3 Audio-CDs
12,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschichte von Peter Pan gehört heute weltweit zu den Kinderbuch-Klassikern. Als Theaterstück wurde es bereits 1904 in London uraufgeführt und zählt in England und Amerika vor allem zur Weihnachtszeit zu den am meisten gespielten Schauspielen für Kinder. Leander Haußmann präsentierte dieses Stück im Juni 2000 als Abschlussregie seiner 5-jährigen Intendantenzeit am Bochumer Schauspielhaus. Die Berliner Kultband Element Of Crime konnte er für den Soundtrack verpflichten. Für die Hörbuchproduktion wurden zwei Songs sowie zahlreiche Sounds von Element Of Crime aus der Schauspielproduktion übernommen. Die Parts von Peter Pan und Wendy werden von Annika Kuhl und Steffi Kühnert gesprochen, die auch in der Bochumer Inszenierung diese Rollen spielten. Die Produktion wurde im März 2001 auf die hr2-Hörbuch-Bestenliste gewählt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
König Ödipus, 2 Audio-CDs
13,45 € *
ggf. zzgl. Versand

2 1/2 Stunden stand Armin Rohde allein in König Ödipus von Sophokles in der Nachdichtung von Friedrich Hölderlin auf der Bühne. Die antike Tragödie über das Unvermögen des Menschen, sein Schicksal voraussehen zu können, interpretierte er eindrucksvoll in einem dichten Vortrag. In der Inszenierung von Dieter Hacker wurde das Solostück zwischen 1992 und 1994 insgesamt 66 Mal auf der meist ausverkauften Kellerbühne des Bochumer Schauspielhauses aufgeführt und als erster Soloabend überhaupt 1993 zum Berliner Theatertreffen eingeladen. Nun liegt es neu aufgenommen und als Hörstück bearbeitet in der sprechtheater- Reihe vor: Armin Rohde trifft Armin Rohde in ´´König Ödipus´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Die heißen Jahre (eBook, ePUB)
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Grundlage für seinen Ruhm hat Peter Zadek endgültig in den 70er Jahren gelegt, in seiner legendären Zeit als Intendant des Bochumer Schauspielhauses. Die hinreißende Revue ?Kleiner Mann was nun? (nach Hans Fallada) war 1972 der Startschuss für eine Serie von magischen Theaterereignissen, v. a. großen Shakespeareinszenierungen von ?Der Kaufmann von Venedig? bis ?Hamlet?. Aus ganz Deutschland fuhr man nach Bochum, um Ulrich Wildgruber, Hermann Lause oder Eva Mattes zu sehen. Es folgen die großen Inszenierungen am Hamburger Schauspielhaus bei Ivan Nagel, z. B. mit Ulrich Wildgrubers historischem ?Othello? oder Ibsens ?Wildente?. Peter Zadek setzt mit diesem Band sein erstes Erinnerungsbuch ?My Way? fort, wieder ein heftiges Lesevergnügen, wieder ein sehr unordentliches Buch, lebendig wegen seiner direkten, mündlichen Erzählform, voller Witz, Sarkasmus, Zärtlichkeit und Überraschungen: So entsteht das Bild einer Zeit, in der das Theater der Bundesrepublik eine unglaubliche Energie hatte, und man folgt Peter Zadek in seine Werkstatt, wo sich seine unverwechselbare Phantasie auf verschlungenen Wegen entfaltet und wo mit wunderbaren Schauspielern seine denkwürdigen Inszenierungen entstehen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Die Harald Schmidt Show - Zu Gast: Helge Schneider
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Helge Schneider widmet sich jetzt einer neuen Passion: dem Theaterspielen. Am 17.4.03 feiert er mit seinem ersten Theaterstück, dem ´Wusical Mendy - ein Stück mit Mord und Totschlag unter Reiternarren´ im Schauspielhaus Bochum Premiere. Außerdem erschien kürzlich sein neues Album ´Out of Kaktus´ ...

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Shakespeare Stücke
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Shakespeare-Übersetzungen von Angela Schanelec und Jürgen Gosch haben schon jetzt Theatergeschichte geschrieben. Entstanden sind sie in langjähriger künstlerischer Zusammenarbeit zwischen dem Regisseur und der Filmemacherin, beginnend 1997 mit der Neuübersetzung von EIN SOMMERNACHTSTRAUM. Auch als Gosch seine größten Theatererfolge feierte, stand ihm Schanelec als Übersetzerin zur Seite. Legendär: die MACBETH-Produktion am Düsseldorfer Schauspielhaus (Inszenierung des Jahres beim Berliner Theatertreffen 2006). Durch die enge Verzahnung von Übersetzungsarbeit und Probenprozess gewannen die Texte an Pointiertheit, Spielbarkeit und Direktheit - so auch bei HAMLET, über den Matthias Bischoff in der FAZ bemerkte: Zu den Vorzügen dieser Übersetzung gehört, dass sie jedwedes Deklamieren nahezu unmöglich macht. Selbst all die berühmten zu Tode gerittenen Sentenzen kommen hier so beiläufig und unabgenutzt daher, dass man meint, man höre sie zum ersten Mal. Außerdem enthält der Band: WAS IHR WOLLT, WIE ES EUCH GEFÄLLT und VIEL LÄRM UM NICHTS. Heute zählen diese Fassungen zu den meistgespielten überhaupt - u.a. bei den Salzburger Festspielen, am Residenztheater München, Schauspielhaus Bochum, Schauspielhaus Graz oder Staatsschauspiel Dresden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot