Angebote zu "Plus" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Wettbewerbsrechtliche Ansprüche und Verfahren
203,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Die systematische Darstellung der zum Wettbewerbsrecht und zum gewerblichen Rechtsschutz gehörenden Ansprüche und der ihrer Durchsetzung und Abwehr dienenden Verfahren hat in Praxis und Wissenschaft höchste Anerkennung gefunden. Sie ist mittlerweile zum Standardwerk ersten Ranges geworden.Aktuelle Fragen im Mittelpunkt der neuen Auflage: Verhaltenspflichten aufgrund eines UnterlassungstitelsStreitgegenstand bei IrreführungstatbeständenWiederholungsgefahr und UnterlassungsvertragSchadensberechnungDer Herausgeber: Dr. Klaus Bacher, Richter am Bundesgerichtshof, KarlsruheDie Autoren: Dr. Klaus Bacher, Richter am Bundesgerichtshof, Karlsruhe Dirk Büch, Richter am Oberlandesgericht Köln Jörn Feddersen, LL.M. (A. V., Washington D.C.), Richter am Bundesgerichtshof, Karlsruhe Dr. Martin Kessen, Richter am Oberlandesgericht Köln Prof. Dr. Renate Schaub, LL.M., Universitätsprofessorin, Ruhr-Universität Bochum Dr. Emil Schwippert, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Köln i.R.5.-10. Auflage Prof. Dr. Otto Teplitzky, Richter am Bundesgerichtshof i.R. ( )Aus den Besprechungen: »Wer in wettbewerbsrechtlichen Angelegenheiten tätig ist, wird den "Teplitzky" schnell schätzen lernen. Mit seiner Lektüre kann man sich Gewissheit für die richtige Vorgehensweise verschaffen und sich so die wünschenswerte Souveränität für ein erfolgreiches Verfahren aneignen.«RA Dr. Norbert Lösing, Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz, Lüneburg, dierezensenten.blogspot 2.1.2020»Ein großes Kompliment an den neuen Herausgeber und die Autoren. Es ist ihnen gelungen, den >Teplitzky< in seiner unvergleichlichen, quasi >verkehrsdurchgesetzten< Gestaltung zu erhalten und seine Stellung im Markt nicht nur zu bewahren sondern noch auszubauen. Das wird den alten Meister freuen.« Rechtsanwalt Dr. Erhard Keller, Düsseldorf, in GRUR 08/17Zur 10. Auflage: »Abschließend lässt sich nur rühmen, dass Teplitzkys >Wettbewerbsrecht> das non plus Ultra dieses Rechtsgebiets ist.« ZAP-Buch-Report 06/12 »Außerdem ist dem Buch widerfahren, was nur wenige Autoren erleben, es ist zur Marke geworden. Mit der >Marke Teplitzky< werden nicht nur die Herkunft zu Autor und Verlag, es werden auch Qualität und Inhalt wiedergegeben.« RA Dr. Michael Loschelder, Köln, in: GRUR 01/12

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Erziehungs- und Ordnungsmaßnahmen in der Schule
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der fall- und lösungsorientierte Leitfaden, der das für den Schulalltag zentrale Thema der Erziehungs- und Ordnungsmaßnahmen aufgreift, dient sowohl als Nachschlagewerk als auch der Schulung des eigenen Urteilsvermögens. Von Störungen des Unterrichts über die Prügelei auf dem Schulhof bis zum Drogenhandel reicht die Palette der geringfügigen oder schwerwiegenden Störungen der schulischen Ordnung und der Missachtung der Rechte anderer, auf die die Schule mit erzieherischen Mitteln und Ordnungsmaßnahmen reagieren muss. Nahezu untrennbar verbunden mit den pädagogischen Erwägungen sind dabei Rechtsfragen wie die nach der Verhältnismäßigkeit der Maßnahme. Zum Inhalt: Systematisch und praxisnah werden anhand zahlreicher Fallbeispiele aus der Rechtsprechung alle rechtlich relevanten Aspekte des erzieherischen Einwirkens und der Ordnungsmaßnahmen dargestellt. Der Leitfaden dient daher sowohl als Nachschlagewerk zur Lösung konkreter Probleme aus der schulischen Praxis als auch durch die Lektüre der zahlreichen Fallbeispiele zur Schulung des eigenen Urteilsvermögens. Ein zusätzliches Plus: Die spezielle Rechtslage an Schulen in freier Trägerschaft und zivil- und strafrechtliche Aspekte werden behandelt. Das Erscheinen der 4. Auflage belegt die Offenheit der Lehrerschaft für die rechtliche Dimension ihres Handelns und das Interesse an einem vertieften Verständnis der Wechselwirkung von Pädagogik und Schulrecht. Autor: Dr. Thomas Böhm studierte Rechtswissenschaft, Anglistik und Pädagogik für das Lehramt Sekundarstufe II in Bonn und Bochum. Er ist als Dozent für Schulrecht und Rechtskunde am Institut für Lehrerfortbildung in Mülheim an der Ruhr tätig und Autor, Bearbeiter sowie Herausgeber zahlreicher Publikationen. Dieses Buch wendet sich an: Schulleitungen, Lehrkräfte, Lehramtsanwärter, Schulaufsichtsbeamte, Verantwortliche in der Lehrerausbildung und Lehrerfortbildung, Eltern und Elternvertretungen sowie Verantwortliche in den Lehrerverbänden und SchulämternVon Störungen des Unterrichts über die Prügelei auf dem Schulhof bis zum Drogenhandel reicht die Palette der geringfügigen oder schwerwiegenden Störungen der schulischen Ordnung und der Missachtung der Rechte anderer, auf die die Schule mit erzieherischen Mitteln und Ordnungsmaßnahmen reagieren muss. Nahezu untrennbar verbunden mit den pädagogischen Erwägungen sind dabei Rechtsfragen wie die nach Verhältnismäßigkelt der Maßnahmen.Systematisch und praxisnah werden anhand zahlreicher Fallbeispiele aus der Rechtsprechung alle rechtlich relevanten Aspekte des erzieherischen Einwirkens und der Ordnungsmaßnahmen dargestellt. Der Leitfaden dient daher sowohl als Nachschlagewerk zur Lösung konkreter Probleme aus der schulischen Praxis als auch durch die Lektüre der zahlreichen Fallbeispiele zur Schulung des eigenen Urteilsvermögens.Das Buch greift ein für den Schulalltag zentrales Thema auf, das bereits vielfach Erörterungsgegenstand der Zeitschrift "SchulRecht - Informationsdienst f ür Schulleitung und Schulaufsicht (SchuR) gewesen ist, und vertieft und ergänzt es in geeigneter Weise.

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Erziehungs- und Ordnungsmaßnahmen in der Schule
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der fall- und lösungsorientierte Leitfaden, der das für den Schulalltag zentrale Thema der Erziehungs- und Ordnungsmaßnahmen aufgreift, dient sowohl als Nachschlagewerk als auch der Schulung des eigenen Urteilsvermögens. Von Störungen des Unterrichts über die Prügelei auf dem Schulhof bis zum Drogenhandel reicht die Palette der geringfügigen oder schwerwiegenden Störungen der schulischen Ordnung und der Missachtung der Rechte anderer, auf die die Schule mit erzieherischen Mitteln und Ordnungsmaßnahmen reagieren muss. Nahezu untrennbar verbunden mit den pädagogischen Erwägungen sind dabei Rechtsfragen wie die nach der Verhältnismäßigkeit der Maßnahme. Zum Inhalt: Systematisch und praxisnah werden anhand zahlreicher Fallbeispiele aus der Rechtsprechung alle rechtlich relevanten Aspekte des erzieherischen Einwirkens und der Ordnungsmaßnahmen dargestellt. Der Leitfaden dient daher sowohl als Nachschlagewerk zur Lösung konkreter Probleme aus der schulischen Praxis als auch durch die Lektüre der zahlreichen Fallbeispiele zur Schulung des eigenen Urteilsvermögens. Ein zusätzliches Plus: Die spezielle Rechtslage an Schulen in freier Trägerschaft und zivil- und strafrechtliche Aspekte werden behandelt. Das Erscheinen der 4. Auflage belegt die Offenheit der Lehrerschaft für die rechtliche Dimension ihres Handelns und das Interesse an einem vertieften Verständnis der Wechselwirkung von Pädagogik und Schulrecht. Autor: Dr. Thomas Böhm studierte Rechtswissenschaft, Anglistik und Pädagogik für das Lehramt Sekundarstufe II in Bonn und Bochum. Er ist als Dozent für Schulrecht und Rechtskunde am Institut für Lehrerfortbildung in Mülheim an der Ruhr tätig und Autor, Bearbeiter sowie Herausgeber zahlreicher Publikationen. Dieses Buch wendet sich an: Schulleitungen, Lehrkräfte, Lehramtsanwärter, Schulaufsichtsbeamte, Verantwortliche in der Lehrerausbildung und Lehrerfortbildung, Eltern und Elternvertretungen sowie Verantwortliche in den Lehrerverbänden und SchulämternVon Störungen des Unterrichts über die Prügelei auf dem Schulhof bis zum Drogenhandel reicht die Palette der geringfügigen oder schwerwiegenden Störungen der schulischen Ordnung und der Missachtung der Rechte anderer, auf die die Schule mit erzieherischen Mitteln und Ordnungsmaßnahmen reagieren muss. Nahezu untrennbar verbunden mit den pädagogischen Erwägungen sind dabei Rechtsfragen wie die nach Verhältnismäßigkelt der Maßnahmen.Systematisch und praxisnah werden anhand zahlreicher Fallbeispiele aus der Rechtsprechung alle rechtlich relevanten Aspekte des erzieherischen Einwirkens und der Ordnungsmaßnahmen dargestellt. Der Leitfaden dient daher sowohl als Nachschlagewerk zur Lösung konkreter Probleme aus der schulischen Praxis als auch durch die Lektüre der zahlreichen Fallbeispiele zur Schulung des eigenen Urteilsvermögens.Das Buch greift ein für den Schulalltag zentrales Thema auf, das bereits vielfach Erörterungsgegenstand der Zeitschrift "SchulRecht - Informationsdienst f ür Schulleitung und Schulaufsicht (SchuR) gewesen ist, und vertieft und ergänzt es in geeigneter Weise.

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Schmerzpsychotherapie
93,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In dem etablierten Standardwerk zur Schmerzpsychologie und &amp;#8211;psychotherapie geben die renommierten Herausgeber und Autoren sowohl eine Einführung in die wissenschaftlichen Grundlagen und Konzepte als auch einen Überblick über bereits etablierte und in der Entwicklung befindlichen Behandlungskonzepte. Damit fördert das Werk das Verständnis für die schmerztherapeutische Praxis und ist daher hervorragend geeignet für die schmerzpsychotherapeutische Fort- und Weiterbildung. Die 8. Auflage wurde grundlegend überarbeitet und wird von den Ausbildungskommissionen der Deutschen Gesellschaft für Schmerztherapie e.V. und der Deutschen Gesellschaft für psychologische Schmerztherapie und -forschung empfohlen.&nbsp; Aus dem Inhalt Biopsychosoziale Grundlagen des Schmerzes Schmerzmessung, und klinische Diagnostik&nbsp; Mechanismen der Chronifizierung Psychologische Verfahren in der Schmerzbehandlung Spezielle Themen wie Placebo-Effekte in der Schmerztherapie, Schmerz und Alter, Begutachtung von Schmerzen, Fort- und Weiterbildung Plus: Zahlreiche Fragebögen und Arbeitsmaterial zur Anamnese und Diagnostik zum download Ein grundlagen- und praxisorientiertes Nachschlagewerk für klinisch tätige und lehr-und forschungsorientierte Psychologen sowie für Ärzte und andere Berufsgruppen, die an einem interdisziplinärem Zugang zum Gegenstand Schmerz interessiert sind. Die Herausgeber Prof. Dr. Birgit Kröner-Herwig: Leiterin der Abteilung für Klinische Psychologie und Psychotherapie, Georg-Elias-Müller-Institut, Universität Göttingen; Leiterin des Weiterbildenden Studiengangs Psychologische Psychotherapie; Leiterin des Therapie- und Beratungszentrums (TBZ) an der Abteilung für Klinische Psychologie und Psychotherapie Dr. Dipl. Psych. Jule Frettlöh: Neurologische Klinik und Poliklinik, Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil Bochum; Akademie für Schmerzpsychotherapie der DGPSF; Mitglied der gemeinsamen Prüfungskommission Priv.-Doz. Dr. phil. habil. Regine Klinger, Dipl.-Psych.: Leitende Psychologin des Bereichs Schmerzmedizin und Schmerzpsychologie, Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf; Präsidentin der DGPSF und Vizepräsidentin der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V. Dr. Dipl. Psych. Paul Nilges: Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Psychologisches Institut, Weiterbildungsstudiengang Psychologische Psychotherapie; Sprecher der Aus-, Weiter- und Fortbildungskommission der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V.; Geschäftsführer der Akademie für Schmerzpsychotherapie der DGPSF; von 1985-2015 DRK-Schmerzzentrum Mainz

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Herbert Grönemeyer Songbook - Alles
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Alle Songs unseres blonden Barden aus dem Pott, inklusive denen von '12'. A6-Format. Texte &amp; Akkorde plus Grifftabelle. PVC-Cover. Herbert Arthur Wiglev Clamor Grönemeyer ist einer der populärsten Musiker in Deutschland. Seit 1984 konnten sich durchgängig alle seine Studio-Alben auf Platz eins der deutschen Albumcharts platzieren. Seine His 'Bochum', 'Sie mag Musik nur, wenn sie laut ist' oder 'Alkohol' sind wohl jedem ein Begriff. Alle Songs von Grönemeyer, inklusive der Lieder seines letzten Albums '12', gibt es jetzt im neuesten Band unserer Songbook-Reihe 'Die Kleinen'. Die Songs sind aufgeschrieben als Texte mit den Akkordsymbolen darüber. Im Anhang gibt es ein Verzeichnis mit den Gitarrenakkorden. Das Cover ist - bei allen Kleinen Songbooks - aus strapazierfähigem PVC. Das Beste ist natürlich das kleine Format (ca. 1/2 A4): Dadurch kann das Buch nämlich überall hin mit! Inhalt: Alkohol All die Jahre Amerika Angst Anna Besser du gehst jetzt Bist du taub Bleibt alles anders Blick zurück Bochum Bruno Chaos Commander Currywurst Darf ich mal? Deine Liebe klebt Demo (Letzter Tag) Der Weg Diamant Die Härte Die Welle Dort und hier Du bist die Einmal Energie Erwischt Etwas Warmes Fanatisch Fangfragen Fisch im Netz Flugzeuge im Bauch Flüsternde Zeit Frag mich nicht Fragwürdig Freunde Für dich da Grönland Guten Morgen Haarscharf Halt mich Hartgeld Helga Herbsterwachen Ich bin ein Spieler Ich bin wieder soweit Ich dreh mich um dich Ich geb nichts mehr Ich hab dich bloss geliebt Ich hab dich lieb Ich versteh Ich will mehr Ich will's nicht Jetzt oder nie Kadett Kairo Kaufen Kein Pokal Kein Verlust Keine Garantie Keine Heimat Kinder an die Macht Kino Komet Komm zurück Kopf hoch, tanzen Lache, wenn es nicht zum Weinen reicht Lächeln Land unter Leb in meiner Welt Letzte Version Liebe liegt nicht Luxus Mambo Männer Marie Marlene Mass aller Dinge Mehr geht leider nicht Mein Konzert Mensch Mit Gott Moccaaugen Morgenrot Musik nur, wenn sie laut ist Muskeln 'n Bombenlied Nach mir Neue Welt Neuland Nur noch so Ohne dich Onur Reines Herz Schmetterlinge im Eis Selbstmitleid Sie So gut Spur Stand der Dinge Stau Stück von Himmel Tanzen Total egal Unbewohnt Unterwegs Verfl ucht - es tut weh Vergiss es, lass es Video Viel zu viel Viertel vor Vollmond Was soll das? Zieh deinen Weg Zum Meer Zur Nacht

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
La satire de la publicité dans le roman '99 Fra...
26,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Bachelor Thesis aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Ruhr-Universität Bochum (Romanisches Seminar), 12 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Französisch, Abstract: 99 Francs, désormais intitulé 14,99EUR, a été l¿un des romans français les plus percutants de ces dernières années. Des lecteurs partout dans le monde ont aidé à faire d¿un créatif publicitaire un écrivain en vogue, d¿un roman médiocre un succès de ventes et d¿un texte blessant un manifeste révolutionnaire. Depuis, le nom de Frédéric Beigbeder s¿est installé dans les pages culturelles et son visage a investi les plateaux de télévision. Le vif scandale qui a suivi la publication se concentrait en grande partie sur l¿auteur et non sur le roman. Un roman que les critiques littéraires ont rapidement classé de médiocre et de banal. Ce travail éclaire le phénomène 99 Francs en replaçant le roman lui-même au centre de la discussion. Il tient à présenter une image nuancée de celui-ci en tenant compte de son potentiel moqueur et satirique. Vu que le débat concernant 99 Francs est emblématique pour l¿impact de la publicité sur les sociétés occidentales, les conclusions acquises au cours de cette analyse peuvent être appliquées à d¿autres oeuvres appartenant à la littérature contemporaine. Trois idées fondamentales seront développées: comment se fait-il qu¿un simple roman puisse provoquer un tel écho médiatique ? A quel point la représentation du monde publicitaire dans le roman est-elle digne de confiance ? Et dans quelle mesure s¿agit-il d¿une satire ? Afin de mieux comprendre le débat concernant 99 Francs, l¿analyse du roman est précédée d¿un bref résumé de l¿intrigue romanesque, d¿une succincte biographie de Frédéric Beigbeder et d¿une courte description des mécanismes qui ont fait vendre le livre.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Geschichte, Entwicklung sowie Boom des Frauenfu...
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Sport - Sportgeschichte, Note: 1,0, Ruhr-Universität Bochum (Sportwissenschaft), Veranstaltung: Fussball in historischer Perspektive, 10 +4 online Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Frauenfussball ist ein Thema für sich. Hörte man früher Leute über Frauenfussball sprechen, wurde oft nur geschmunzelt, oder gar herzhaft gelacht. Kickende Frauen am Ball wurden und werden teils heute noch nicht immer als selbstverständlich angesehen, obwohl sich der Frauenfussball, bzw. dem Fussball ähnliche Wurf- und Schiess-Spiele, sog. Volkssportarten schon seit dem 12. Jahrhundert entwickelten (Frankreich) und schon damals von Frauen gespielt wurden. Später begann dann die 'richtige' Entwicklung in England, die auch nach Deutschland vordrang. Es gab jedoch viele Gründe, warum Frauenfussball bzw. allgemein der Frauensport in früherer Zeit nicht ernst genommen, verpönt und sogar teilweise verboten wurde, auf die ich im späteren Verlauf meiner wissenschaftlich- analytischen Arbeit eingehen werde. Ich werde methodisch - wissenschaftlich die Fragen klären, wie die Frau, trotz sozialer, emanzipationeller und angeblich 'körperlicher' Benachteiligung sowie grober Diskriminierungen in den vorigen Jahrzehnten einen Aufbruch im Sport und dabei besonders eine Entwicklung im Fussball erlebt hat, die sich bis heute auf dem Höhepunkt in der Geschichte des Frauenfussballs befindet. Die gesellschaftliche Rolle der Frau (niedriges soziales Ansehen) spielte dabei im Sport angesichts des Spiegelbildes der Gesellschaft in vergangener Zeit eine entscheidende und tragende Rolle, die im Weiteren in dieser Arbeit thematisiert werden wird. Der langsam anschliessende strukturelle Wandel im Sport, ein Plus an eigener Handlungsfreiheit der Frauen und die beginnende Angleichung sozialer Verhältnisse der Geschlechter, auch Emanzipation genannt sind weitere Untersuchungsaspekte die ich in meine

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Learning Strategies in Engineering Mathematics
82,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Birgit Griese presents MP 2-Math/Plus, a support project for first-year students in engineering at Ruhr-Universität Bochum that aims at preventing unnecessary drop-out. Conceptualisation and development of the project follow a design research approach according to Gravemeijer, Cobb, and van den Akker. The interventions focus on learning strategies which are collected in a pre-post design with the aid of the LIST questionnaire by Wild and Schiefele. These and other data are utilised for the evaluation of MP 2-Math/Plus. The results confirm the adaptations of the project procedures in successive cycles, stress the importance of effort and motivation, and assess the success of the project.&nbsp;

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Von spielenden Soldaten und kämpfenden Athleten
72,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die nationalistische Stimmung, die in Europa Ende des 19. Jahrhunderts vorherrschte, gab Raum für die Geburt eines Wettkampfs, der sowohl sportlichen als auch militärischen Nutzen versprach: 1912 feierte der Moderne Fünfkampf in Stockholm sein olympisches Debüt und blieb mehr als 100 Jahre olympisch. Die Ursprünge der Sportart, die bis in die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts zurückreichen, sind aber bislang ununtersucht geblieben. Diese Lücke schliesst der Band, der sowohl der militärischen als auch der olympischen Genese des Modernen Fünfkampfs gewidmet ist. Die Basis bilden Archivunterlagen, vor allem jene des Internationalen Olympischen Komitees, der Union Internationale de Pentathlon Moderne, des Schwedischen Organisationskomitees der Olympischen Spiele von 1912 und des Schwedischen Militärsportverbands, die die Autorin umfassend auswertet. Auch analysiert sie diverses Pressematerial aus mehreren Ländern, darunter Schweden, Frankreich, England, Deutschland, Österreich und die USA. Dr. Sandra Heck ist Sportwissenschaftlerin und Forschungsstipendiatin der Research School plus der Ruhr-Universität Bochum. 2009 erhielt sie für ihre sporthistorische Forschung den ISHPES Junior Scholar Award; 2013 den Dr. Klaus Marquardt-Preis für ihre Dissertation.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot