Angebote zu "Gestern" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Eisenbahnen im Ruhrgebiet, 1 DVD
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Rund fünf Millionen Einwohner haben heute im Ruhrgebiet ihr Zuhause. Mehrere zusammengewachsene Großstädte bilden den Kern der Metropolregion. Erschlossen wird sie seit über 150 Jahren von unzähligen Eisenbahnstrecken, die einst für den Kohletransport gebaut wurden. So zum Beispiel durch die Bergisch-Märkische Eisenbahn-Gesellschaft, die ab Mitte des 19. Jahrhunderts den Bahnbau im Ruhrgebiet forcierte. Trotz vieler Stilllegungen ist diese Region bis heute in der Eisenbahndichte unübertroffen. Für diesen Film wurde in den Geschichtsbüchern geblättert, alte Filme gesichtet und in der Gegenwart der heutigen Verkehr dokumentiert. Die Kamerateams sind mitgefahren und haben Güterzüge sowie den Fernverkehr beobachtet. Auch ein Besuch bei der Eisenbahntradition Oberhausen und im Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen fehlt natürlich nicht. Entstanden sind 58 Minuten Schienenverkehr im "Ruhrpott". Eine Reise durch die Geschichte der Eisenbahn von gestern bis heute.

Anbieter: buecher
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Eisenbahnen im Ruhrgebiet, 1 DVD
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Rund fünf Millionen Einwohner haben heute im Ruhrgebiet ihr Zuhause. Mehrere zusammengewachsene Großstädte bilden den Kern der Metropolregion. Erschlossen wird sie seit über 150 Jahren von unzähligen Eisenbahnstrecken, die einst für den Kohletransport gebaut wurden. So zum Beispiel durch die Bergisch-Märkische Eisenbahn-Gesellschaft, die ab Mitte des 19. Jahrhunderts den Bahnbau im Ruhrgebiet forcierte. Trotz vieler Stilllegungen ist diese Region bis heute in der Eisenbahndichte unübertroffen. Für diesen Film wurde in den Geschichtsbüchern geblättert, alte Filme gesichtet und in der Gegenwart der heutigen Verkehr dokumentiert. Die Kamerateams sind mitgefahren und haben Güterzüge sowie den Fernverkehr beobachtet. Auch ein Besuch bei der Eisenbahntradition Oberhausen und im Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen fehlt natürlich nicht. Entstanden sind 58 Minuten Schienenverkehr im "Ruhrpott". Eine Reise durch die Geschichte der Eisenbahn von gestern bis heute.

Anbieter: buecher
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Bochum entdecken
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Bochum ist mehr als Schauspielhaus, Fußball, Ruhr-Universität, Bergbau-Museum und Bermuda3eck. Der Stadtführer macht mit dem Leben der Stadt auch abseits der bekannten Sehenswürdigkeiten und großen Ereignisse vertraut. Gegenwart und Vergangenheit Bochums sind hier von 52 Autorinnen und Autoren greifbar geschildert.25 Ortsteile werden vorgestellt, Querschnittsthemen bieten Überblick über zentrale Themen und Entwicklungen. Politische, soziale und kulturelle Entwicklungen werden immer auch aus der Perspektive der "kleinen Leute" geschildert.Das Buch dient auswärtigen Besuchern als Orientierungshilfe für anregende Erkundungsreisen, bietet aber auch den Bochumern selbst die Chance, ihre Stadtteile zu Fuß oder mit dem Rad unter neuen Perspektiven zu entdecken. Reich bebildert, gut strukturiert, mit Karten und Zeitangaben über die Dauer der Spaziergänge lassen sich die einzelnen Rundgänge genau planen. Die historischen Fotos und Zeichnungen, mit denen das Buch illustriert ist, ermöglichen es zudem, direkt zwischen dem Gestern und Heute zu vergleichen.

Anbieter: buecher
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Bochum entdecken
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Bochum ist mehr als Schauspielhaus, Fußball, Ruhr-Universität, Bergbau-Museum und Bermuda3eck. Der Stadtführer macht mit dem Leben der Stadt auch abseits der bekannten Sehenswürdigkeiten und großen Ereignisse vertraut. Gegenwart und Vergangenheit Bochums sind hier von 52 Autorinnen und Autoren greifbar geschildert.25 Ortsteile werden vorgestellt, Querschnittsthemen bieten Überblick über zentrale Themen und Entwicklungen. Politische, soziale und kulturelle Entwicklungen werden immer auch aus der Perspektive der "kleinen Leute" geschildert.Das Buch dient auswärtigen Besuchern als Orientierungshilfe für anregende Erkundungsreisen, bietet aber auch den Bochumern selbst die Chance, ihre Stadtteile zu Fuß oder mit dem Rad unter neuen Perspektiven zu entdecken. Reich bebildert, gut strukturiert, mit Karten und Zeitangaben über die Dauer der Spaziergänge lassen sich die einzelnen Rundgänge genau planen. Die historischen Fotos und Zeichnungen, mit denen das Buch illustriert ist, ermöglichen es zudem, direkt zwischen dem Gestern und Heute zu vergleichen.

Anbieter: buecher
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Bochum gestern 2020
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bochum gestern 2020 ab 14.99 EURO Bochum in alten Ansichten

Anbieter: ebook.de
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Eisenbahnen im Ruhrgebiet, 1 DVD
17,97 € *
ggf. zzgl. Versand

Rund fünf Millionen Einwohner haben heute im Ruhrgebiet ihr Zuhause. Mehrere zusammengewachsene Großstädte bilden den Kern der Metropolregion. Erschlossen wird sie seit über 150 Jahren von unzähligen Eisenbahnstrecken, die einst für den Kohletransport gebaut wurden. So zum Beispiel durch die Bergisch-Märkische Eisenbahn-Gesellschaft, die ab Mitte des 19. Jahrhunderts den Bahnbau im Ruhrgebiet forcierte. Trotz vieler Stilllegungen ist diese Region bis heute in der Eisenbahndichte unübertroffen. Für diesen Film wurde in den Geschichtsbüchern geblättert, alte Filme gesichtet und in der Gegenwart der heutigen Verkehr dokumentiert. Die Kamerateams sind mitgefahren und haben Güterzüge sowie den Fernverkehr beobachtet. Auch ein Besuch bei der Eisenbahntradition Oberhausen und im Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen fehlt natürlich nicht. Entstanden sind 58 Minuten Schienenverkehr im "Ruhrpott". Eine Reise durch die Geschichte der Eisenbahn von gestern bis heute.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Definition des Begriffs 'Antiautoritäre Erziehu...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 1.0, Ruhr-Universität Bochum (Erziehungswissenschaft), Veranstaltung: Zur Geschichte und Entwicklung der Reformpädagogik, Sprache: Deutsch, Abstract: "Deine Kinder sind nicht deine Kinder. Sie sind die Söhne und Töchter der Sehnsucht des Lebens nach sich selbst. Sie kommen durch dich, aber nicht von dir, und obwohl sie bei dir sind, gehören sie dir nicht. Du kannst ihnen deine Liebe geben, aber nicht deine Gedanken, denn sie haben ihre eigenen Gedanken. Du kannst ihrem Körper ein Heim geben, aber nicht ihrer Seele, denn ihre Seele wohnt im Haus von morgen, dass du nicht besuchen kannst, nicht einmal in deinen Träumen. Du kannst versuchen, ihnen gleich zu sein, aber suche nicht, sie dir gleich zu machen. Denn das Leben geht nicht rückwärts und verweilt nicht beim Gestern."Dieses Zitat von Kahil Gibtan könnte zu großen Teilen auch von Alexander Sutherland Neill stammen und gibt einen Vorausblick darauf, auf welcher pädagogische Strömung Neills pädagogische Praxis treibt. In dieser Hausarbeit wird anhand der Erziehungspraxis von Alexander Sutherland Neill eine Definition des Begriffs antiautoritäre Erziehung erstellen.Meine Themenwahl lässt sich darauf zurückführen, dass im Seminar mein Interesse für Neill und seine pädagogischen Ideen, die in seiner selbstbegründeten Schule Summerhill praktiziert werden, besonders geweckt wurde. Bei der Suche nach einer geeigneten Fragestellung habe ich, um das Thema aufzufrischen und mich für eine Fragestellung zu inspirieren, zuerst Neills Werk "Theorie und Praxis der antiautoritären Erziehung - das Beispiel Summerhill" betrachtet. Dabei ist mir der Titel aufgefallen. Ich habe mich gefragt, was eigentlich antiautoritäre Erziehung bedeutet. Meine Recherchen haben letztlich ergeben, dass keine klare Definition vom Begriff antiautoritäre Erziehung existiert, sondern viele gegensätzliche Positionen mit dem Terminus bezeichnet werden. Auf diesem Wege habe ich mich dafür entschieden eine Definition von antiautoritärer Erziehung auf der Basis der Erziehungspraxis Neills zu erstellen.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Die Ruhrpolen. Gelungene Integration oder erzwu...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - 1848, Kaiserreich, Imperialismus, Note: 1,7, Ruhr-Universität Bochum (Fakultät Sozialwissenschaft - Sektion Soziologie), Veranstaltung: Veranstaltung: Migrationsland Deutschland - Wanderungsbewegungen gestern und heute, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Seminararbeit behandelt die Einwanderung und Integration polnischer Arbeitsmigranten ins Ruhrgebiet nach Gründung des deutschen Kaiserreichs 1871 bis zum Beginn des Zweiten Weltkriegs.Im Zuge der industriellen Erschließung des Ruhrgebiets Mitte des 19. Jahrhunderts kam es zu einer massiven Einwanderung in die Region. Aufgrund der wirtschaftlichen Expansion wurden Arbeitskräfte aus vielen Teilen des damaligen deutschen Kaiserreiches angeworben. Schnell bildeten dabei polnischstämmige Einwohner der preußischen Ostprovinzen eine der zahlenstärksten Immigrantengruppen. Die industriellen Unternehmer im Ruhrgebiet konnten durch die Anwerbung von polnischen Arbeitskräften ihren sprunghaft gestiegenen Bedarf abdecken. Die oft verarmten Polen aus den meist ländlich geprägten Ostgebieten waren zur Verbesserung ihrer Lebensumstände äußerst bereit ins aufstrebende Ruhrgebiet auszuwandern. In Zeiten der zunehmenden Industrialisierung bot ohnehin fast nur noch das Leben in urbanen und industriellen Räumen Chancen für einen sozialen Aufstieg. Die Einwanderungswellen ins Ruhrgebiet machten die Region schließlich erst zu einem urbanen Ballungsraum. Aus Dörfern und Kleinstädten wurden Großstädte.Heute erkennt man noch deutlich die Prägung der Bevölkerung des Ruhrgebiets durch die polnischen Zuwanderer. Auffallend sind viele polnische Familiennamen und Wörter im Ruhrgebietsdialekt. Das Bewusstsein für die polnische Abstammung ist unter der großen Mehrheit der Nachfahren jedoch nicht mehr existent. Auch das Ausleben von polnischer Kultur und Tradition unter den folgenden Generationen verschwand. Dieser Umstand, falls nicht schon in Vergessenheit geraten, wurde und wird in der deutschen Öffentlichkeit oft voreilig damit begründet, dass die Einwanderung der Polen ins Ruhrgebiet ein Beispiel für gelungene Integration darstellt. An anderen Stellen wird allerdings auch von einer erzwungen Assimilation der sogenannten Ruhrpolen gesprochen.Letztere Behauptung erscheint wissenschaftlich fundierter. Ziel dieser Arbeit soll es deshalb sein, Widrigkeiten und Probleme aufzuzeigen, welche sich den Ruhrpolen damals stellten. Dabei handelt es sich zum einen um Repressionen von staatlicher Seite, zum anderen um Diskriminierungen in Beruf und Alltag. Es soll dadurch schließlich der Frage nachgegangen werden, ob die Migration der Ruhrpolen tatsächlich als Beispiel für eine gelungene Integration angegeben werden kann oder ob diese eher unter Druck zustande kam.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Bochum entdecken
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Bochum ist mehr als Schauspielhaus, Fußball, Ruhr-Universität, Bergbau-Museum und Bermuda3eck. Der Stadtführer macht mit dem Leben der Stadt auch abseits der bekannten Sehenswürdigkeiten und großen Ereignisse vertraut. Gegenwart und Vergangenheit Bochums sind hier von 52 Autorinnen und Autoren greifbar geschildert.25 Ortsteile werden vorgestellt, Querschnittsthemen bieten Überblick über zentrale Themen und Entwicklungen. Politische, soziale und kulturelle Entwicklungen werden immer auch aus der Perspektive der "kleinen Leute" geschildert.Das Buch dient auswärtigen Besuchern als Orientierungshilfe für anregende Erkundungsreisen, bietet aber auch den Bochumern selbst die Chance, ihre Stadtteile zu Fuß oder mit dem Rad unter neuen Perspektiven zu entdecken. Reich bebildert, gut strukturiert, mit Karten und Zeitangaben über die Dauer der Spaziergänge lassen sich die einzelnen Rundgänge genau planen. Die historischen Fotos und Zeichnungen, mit denen das Buch illustriert ist, ermöglichen es zudem, direkt zwischen dem Gestern und Heute zu vergleichen.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot