Angebote zu "Gestern" (10 Treffer)

Bochum gestern 2019
€ 14.99 *
zzgl. € 2.95 Versand

Bochum gestern 2019:Bochum in alten Ansichten

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 14, 2018
Zum Angebot
Bochum gestern 2019
€ 13.99 *
ggf. zzgl. Versand

Alte Stadtansichten drehen das Rad der Geschichte zurück. Machen Sie einen Stadtbummel durch Ihre Heimatstadt von anno dazumal.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Zurück auf Gestern
€ 16.00 *
zzgl. € 2.95 Versand

Claire und Lulu sind ´´Herzenszwillinge´´: Sie machen alles gemeinsam, seit sie sich kennen. Auf die große Schulparty freuen sie sich seit Wochen, aber dann blamieren sie sich dort unsterblich - ausgerechnet vor den beiden Jungs, in die sie heimlich verliebt sind. Wenn sie doch bloß die Zeit zurückdrehen könnten! Die Freundinnen staunen nicht schlecht, als ihnen genau das mithilfe eines geerbten Schmuckstücks gelingt. Schnell stellen sie fest: So ein Zeitumkehrer ist ziemlich praktisch. Zum Beispiel wenn man dringend eine missratene Mathearbeit ausbügeln muss. In ihrer Begeisterung bemerken sie jedoch nicht die drohende Gefahr: Denn es gibt jemanden, der den Zeitumkehrer um jeden Preis besitzen will. Fast zu spät erkennen Claire und Lulu, dass nicht nur ihre Freundschaft auf dem Spiel steht ...Katrin Lankers ist freie Journalistin und war unter anderem tätig für die «Westdeutsche Allgemeine Zeitung», «Die Zeit», «Brigitte», «Allegra», «Merian» und planet-wissen.de. Die Autorin lebt in Bochum.

Anbieter: myToys.de
Stand: Dec 13, 2018
Zum Angebot
Gruß aus Bochum
€ 19.95 *
ggf. zzgl. Versand

Postkarten werden seit jeher zu vielen Anlässen verschickt: Grüße aus der Heimat, Grüße aus dem Urlaub, Grüße zu Festtagen. Oft wurden bei diesen Gelegenheiten Postkarten mit Stadtansichten verschickt. Bilder, die heute einen Eindruck vermitteln, wie Sehenswürdigkeiten und das Leben in der Stadt damals aussahen. Frank Dengler hat sich aufgemacht und in mühevoller Kleinarbeit Bochumer Postkartenschätze zusammengetragen, die uns in alte Zeiten versetzen. Demgegenüber stellt er aktuelle Aufnahmen, die uns den Vergleich zwischen gestern und heute ermöglichen. Zu jedem Motiv erfährt der Leser spannende Hintergründe der Bochumer Stadtgeschichte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Bochum entdecken
€ 14.95 *
ggf. zzgl. Versand

Bochum ist mehr als Schauspielhaus, Fußball, Ruhr-Universität, Bergbau-Museum und Bermuda3eck. Der Stadtführer macht mit dem Leben der Stadt auch abseits der bekannten Sehenswürdigkeiten und großen Ereignisse vertraut. Gegenwart und Vergangenheit Bochums sind hier von 52 Autorinnen und Autoren greifbar geschildert. 25 Ortsteile werden vorgestellt, Querschnittsthemen bieten Überblick über zentrale Themen und Entwicklungen. Politische, soziale und kulturelle Entwicklungen werden immer auch aus der Perspektive der ´´kleinen Leute´´ geschildert. Das Buch dient auswärtigen Besuchern als Orientierungshilfe für anregende Erkundungsreisen, bietet aber auch den Bochumern selbst die Chance, ihre Stadtteile zu Fuß oder mit dem Rad unter neuen Perspektiven zu entdecken. Reich bebildert, gut strukturiert, mit Karten und Zeitangaben über die Dauer der Spaziergänge lassen sich die einzelnen Rundgänge genau planen. Die historischen Fotos und Zeichnungen, mit denen das Buch illustriert ist, ermöglichen es zudem, direkt zwischen dem Gestern und Heute zu vergleichen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
BOWIP gestern - heute - morgen als Buch von
€ 20.00 *
ggf. zzgl. Versand

BOWIP gestern - heute - morgen:Bochumer Wirtschaftspsychologen e. V. . Hrsg. v. Vorstand des BOWIP

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
24 Stunden - Reportage - Currywurst war gestern...
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

Sie ist die Königin der Imbissbuden: Die gute, alte Currywurst. Aber sie wird angegriffen von allen Seiten. Und das mit ganz fiesen Tricks. Wie zum Beispiel in Bochum, wo die amerikanische Fast-Food-Kette ´Hooters´ an den Start geht: Chicken in der Küche und heiße Chicas im Lokal. Die schärfste Waffe ist die Erotik. Aber auch mit belegten Broten geht es gegen die Wurst. Weiches Brot mit ganz viel drauf, so mögen es die Amerikaner gern. Wie man das hinkriegt, lernen die Angestellten der neuesten ´Subway´-Filiale Ruckzuck.

Anbieter: Maxdome
Stand: Nov 6, 2018
Zum Angebot
Eisenbahnen im Ruhrgebiet, 1 DVD
€ 16.99 *
ggf. zzgl. Versand

Rund fünf Millionen Einwohner haben heute im Ruhrgebiet ihr Zuhause. Mehrere zusammengewachsene Großstädte bilden den Kern der Metropolregion. Erschlossen wird sie seit über 150 Jahren von unzähligen Eisenbahnstrecken, die einst für den Kohletransport gebaut wurden. So zum Beispiel durch die Bergisch-Märkische Eisenbahn-Gesellschaft, die ab Mitte des 19. Jahrhunderts den Bahnbau im Ruhrgebiet forcierte. Trotz vieler Stilllegungen ist diese Region bis heute in der Eisenbahndichte unübertroffen. Für diesen Film wurde in den Geschichtsbüchern geblättert, alte Filme gesichtet und in der Gegenwart der heutigen Verkehr dokumentiert. Die Kamerateams sind mitgefahren und haben Güterzüge sowie den Fernverkehr beobachtet. Auch ein Besuch bei der Eisenbahntradition Oberhausen und im Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen fehlt natürlich nicht. Entstanden sind 58 Minuten Schienenverkehr im ´´Ruhrpott´´. Eine Reise durch die Geschichte der Eisenbahn von gestern bis heute.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Schattenrisse der Moral
€ 13.00 *
ggf. zzgl. Versand

Beherzigt man Nietzsches Mahnung, die Moral selbst als Problem zu fassen, so wird der Blick frei für Voraussetzungen, Wirkkräfte und Abgründe der Moral, die nicht selbst moralisch sind. Um den blinden Fleck der Moral zu erkunden, bedarf es einer ethischen epoché. Besondere Angriffsflächen bietet die Standardform einer Gesetzesmoral, der die Rechtfertigung über alles geht, bis ihr die Motivationskraft abhanden kommt. Ihre Aporien und Paradoxien treten unverblümt zutage, wenn man Schlüsselthemen wie Freiheit, Rechtsgleichheit, Macht und Gewalt heranzieht. Diesseits und jenseits der Moral zeigen sich ethische Überschüsse in Form von Tugendmustern, Motivationen, Leidenschaften oder Gesten des Gebens mitsamt einer religiösen Aura. Es begegnen uns fremde Ansprüche, die weder einem allgemeinen Sollen noch einem individuellen Wünschen gehorchen. Also nicht nochmals Aristoteles gegen Kant, sondern eine eigene Form von responsiver Ethik. Bernhard Waldenfels ist Professor emer. für Philosophie an der Ruhr-Universität Bochum.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Streifzüge durch das rote 20. Jahrhundert
€ 21.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das 20. Jahrhundert war ein Jahrhundert von Revolution und Konterrevolution, ein Jahrhundert blutiger Leidenschaften, großer Hoffnungen und schwerer Enttäuschungen - ein Jahrhundert nicht zuletzt der sozialistischen Arbeiterbewegung mit ihren sozialdemokratischen und gewerkschaftlichen Massenorganisationen auf der einen, ihren kommunistischen Massenparteien auf der anderen Seite. Die Beiträge dieses Bandes nähern sich dieser Problem- und Entwicklungsgeschichte aber nicht von ihren beiden Hauptströmungen aus, sondern behandeln jene Strömungen und Individuen, die an ihren Rändern eine Antwort auf die Blockaden und Sackgassen suchten, in die die sozialdemokratischen und kommunistischen Parteien die Arbeiter- und Emanzipationsbewegungen gebracht haben.Es handelt sich um Streifzüge durch eine nicht selten vergessene und verdrängte Geschichte, um Geschichten vom Scheitern und Neu-Beginnen. Sie schlagen einen Bogen von der sozialistischen Klassik zu Beginn des 20. Jahrhunderts bis zum Epochenbruch am Ende desselben - von Karl Liebknecht bis Pierre Bourdieu, von den Linkssozialisten, Linkskommunisten und Trotzkisten über die heimatlose und die Neue Linke bis zur neuen zynischen Intelligenz der 1990er-Jahre. Stärken und Schwächen dieser Strömungen und Individuen exemplarisch herausarbeitend, begibt sich der Autor auf Spurensuche nach fortwirkenden politischen Mustern und einem unabgegoltenen Erbe, das auf dem Weg in eine mögliche Zukunft nicht vergessen werden sollte. Christoph Jünke (geboren 1964) lebt als Historiker und Publizist in Bochum. Er ist Vorsitzender der Leo-Kofler-Gesellschaft e.V. und arbeitet am Lehrbereich Neuere Deutsche und Europäische Geschichte der Fern-Universität Hagen. Seine beiden ersten Werke (Sozialistisches Strandgut. Leo Kofler - Leben und Werk 1907-1995 sowie Der lange Schatten des Stalinismus. Sozialismus und Demokratie gestern und heute) erhielten 2009 den Wissenschaftspreis der Rosa Luxemburg-Stiftung Sachsen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot