Angebote zu "Brief" (39 Treffer)

Kategorien

Shops

Ferrous Materials
149,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Ferrous materials have made a major contribution to the development of modern technology. They span a tremendous range of properties and applications. Part A of this book is dedicated to the fundamental relationships between the structure and the properties of ferrous materials. The considerably larger Part B deals with standardised materials, recent developments and industrial applications, which also affect processing aspects. Details are given for general engineering materials, tool and functional materials, as well as high-strength, stainless, creep-resistant and wear-resistant grades.This book closes the gap in the treatment of steel and cast iron. Each chapter takes into account the gradual transitions between the two types of ferrous materials. The authors demonstrate that steel and cast iron are versatile and customisable materials which will continue to play a key role in the future.Hans BernsBorn 1935, studied ferrous metallurgy, worked in the specialized steel industry from 1959 to 1979, doctorate TH Aachen 1964, habilitation TU Berlin 1975, held the Chair of Materials Technology at the Ruhr-University Bochum from 1979 to 2000.Werner TheisenBorn 1957, studied mechanical engineering, research assistant and chief engineer at the Ruhr-University Bochum up to 1995, doctorate 1988, habilitation 1996, worked in the mechanical-engineering industry until 2000, has held the Chair of Materials Technology of the Ruhr-University Bochum since 2000. The annual global production of ferrous materials exceeds the sum of all other metallic materials by more than one order of magnitude. The huge demand for ferrous materials is driven not only by costs and availability, but chiefly by their wide range of useful properties that can be tailored by alloying and processing. This book addresses these relationships and applications of ferrous materials. Each chapter deals with particular topics relating to both steel and cast iron, which have hitherto been handled separately for historical reasons.Part A describes the fundamental principles. Part B comprises almost two thirds of the book and discusses standardised materials, their processing and applications as well as recent developments. Annex C describes the designation systems and gives a brief history of ferrous materials. The individual chapters are:A1 Constitution B1 Materials for general applicationsA2 Microstructure B2 High-strength materialsA3 Heat treatment B3 Materials for surface layer treatmentsA4 Properties B4 Tools for processing mineralsB5 Tools for processing materialsB6 Chemically resistant materialsC1 Material designations B7 Creep-resistant materialsC2 History of iron B8 Functional materialsThis book focuses on materials technology and is intended for engineers working with ferrous materials in practical situations who wish to deepen their understanding or who are looking for advice. The necessary practical relevance is based on the authors' many years of industrial experience. Students will find a clear and well-structured presentation with useful diagrams, informative tables, plenty of data and many cross-references in the text. A list of the effects of alloying and tramp elements as well as a detailed index and keyword list assist the reader in finding the required information.Harmonisation of European standards has made it possible to translate this book from German, currently in its third edition, into English. It was translated by Gillian Scheibelein B.Sc.(Hons.).

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Ferrous Materials
154,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Ferrous materials have made a major contribution to the development of modern technology. They span a tremendous range of properties and applications. Part A of this book is dedicated to the fundamental relationships between the structure and the properties of ferrous materials. The considerably larger Part B deals with standardised materials, recent developments and industrial applications, which also affect processing aspects. Details are given for general engineering materials, tool and functional materials, as well as high-strength, stainless, creep-resistant and wear-resistant grades.This book closes the gap in the treatment of steel and cast iron. Each chapter takes into account the gradual transitions between the two types of ferrous materials. The authors demonstrate that steel and cast iron are versatile and customisable materials which will continue to play a key role in the future.Hans BernsBorn 1935, studied ferrous metallurgy, worked in the specialized steel industry from 1959 to 1979, doctorate TH Aachen 1964, habilitation TU Berlin 1975, held the Chair of Materials Technology at the Ruhr-University Bochum from 1979 to 2000.Werner TheisenBorn 1957, studied mechanical engineering, research assistant and chief engineer at the Ruhr-University Bochum up to 1995, doctorate 1988, habilitation 1996, worked in the mechanical-engineering industry until 2000, has held the Chair of Materials Technology of the Ruhr-University Bochum since 2000. The annual global production of ferrous materials exceeds the sum of all other metallic materials by more than one order of magnitude. The huge demand for ferrous materials is driven not only by costs and availability, but chiefly by their wide range of useful properties that can be tailored by alloying and processing. This book addresses these relationships and applications of ferrous materials. Each chapter deals with particular topics relating to both steel and cast iron, which have hitherto been handled separately for historical reasons.Part A describes the fundamental principles. Part B comprises almost two thirds of the book and discusses standardised materials, their processing and applications as well as recent developments. Annex C describes the designation systems and gives a brief history of ferrous materials. The individual chapters are:A1 Constitution B1 Materials for general applicationsA2 Microstructure B2 High-strength materialsA3 Heat treatment B3 Materials for surface layer treatmentsA4 Properties B4 Tools for processing mineralsB5 Tools for processing materialsB6 Chemically resistant materialsC1 Material designations B7 Creep-resistant materialsC2 History of iron B8 Functional materialsThis book focuses on materials technology and is intended for engineers working with ferrous materials in practical situations who wish to deepen their understanding or who are looking for advice. The necessary practical relevance is based on the authors' many years of industrial experience. Students will find a clear and well-structured presentation with useful diagrams, informative tables, plenty of data and many cross-references in the text. A list of the effects of alloying and tramp elements as well as a detailed index and keyword list assist the reader in finding the required information.Harmonisation of European standards has made it possible to translate this book from German, currently in its third edition, into English. It was translated by Gillian Scheibelein B.Sc.(Hons.).

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Merkwürdiges aus meinem Leben
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Verfasserin dieser Dokumentation ist wissbegierig und kritisch zugleich und schaut staunend auf alles, was sie nicht zu erklären vermag. Sie erzählt in diesem Zeitbild ausschließlich wahre Begebenheiten aus ihrem privaten und aus ihrem Schulleben. Nach 12-jähriger Schulzeit (1931-43) bis zum Abitur dauerte ihre Ausbildung zur Volksschullehrerin nur 1 1/2 Semester (1943-44), genügte aber, über den 2. Bildungsweg zu promovieren (1983). Von ihr erfahren wir, wie sie nachts in der Akasha-Chronik liest. Von ihren pädagogischen Maßnahmen erhalten Eltern und Lehrer wertvolle Anregungen. Sie erklärt die „Signaturenlehre“. Sie war ihr eigenes Versuchskaninchen, Pendelmethoden und Pendelfiguren auszuprobieren. In einem sachkundigen, höflichen Brief versuchte sie am 24.1.2015, Angela Merkel zum Handeln zu bewegen. Sie besuchte drei Jahre lang (1984-1987) die Heilpraktikerschule in Bochum und legte dort auch die Prüfung ab. Seit 1988 hat sie in Göttingen ihre Praxis. Als sie einem Patienten mit intensiven Magenbeschwerden über homöopathische Mittel nicht helfen konnte, löste sie durch „Energiezonenbehandlung“ Träume aus, deutete diese und konnte beratend heilen. Sie schildert, wie sie an einer Patientin die „Emotionale Heilung“ durchführte und deren Astigmatismus am Folgetag verschwunden war. Es gelang ihr, mit pflanzlichen Mitteln einen Lymphdrüsenkrebs zu beseitigen. Sie weiß sich selber aber auch vor Krebs zu schützen, indem sie die Bezahlung an Bedürftige weiterleitet. Sie reiste in allen Erdteilen umher, Schönes und Eigenheiten zu entdecken. Vieles in ihrem Leben verlief anders, als sie es sich gedacht hatte, und dann sah sie geheime Zusammenhänge im Abenteuer ihres Lebens, die sie gelassen und ohne Angst weiterschreiten lassen. Der Schlüssel zu allem liegt in der Liebe, stellt aber nur einen Tropfen dar im Ozean dankbaren Staunens.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Merkwürdiges aus meinem Leben
41,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Verfasserin dieser Dokumentation ist wissbegierig und kritisch zugleich und schaut staunend auf alles, was sie nicht zu erklären vermag. Sie erzählt in diesem Zeitbild ausschließlich wahre Begebenheiten aus ihrem privaten und aus ihrem Schulleben. Nach 12-jähriger Schulzeit (1931-43) bis zum Abitur dauerte ihre Ausbildung zur Volksschullehrerin nur 1 1/2 Semester (1943-44), genügte aber, über den 2. Bildungsweg zu promovieren (1983). Von ihr erfahren wir, wie sie nachts in der Akasha-Chronik liest. Von ihren pädagogischen Maßnahmen erhalten Eltern und Lehrer wertvolle Anregungen. Sie erklärt die „Signaturenlehre“. Sie war ihr eigenes Versuchskaninchen, Pendelmethoden und Pendelfiguren auszuprobieren. In einem sachkundigen, höflichen Brief versuchte sie am 24.1.2015, Angela Merkel zum Handeln zu bewegen. Sie besuchte drei Jahre lang (1984-1987) die Heilpraktikerschule in Bochum und legte dort auch die Prüfung ab. Seit 1988 hat sie in Göttingen ihre Praxis. Als sie einem Patienten mit intensiven Magenbeschwerden über homöopathische Mittel nicht helfen konnte, löste sie durch „Energiezonenbehandlung“ Träume aus, deutete diese und konnte beratend heilen. Sie schildert, wie sie an einer Patientin die „Emotionale Heilung“ durchführte und deren Astigmatismus am Folgetag verschwunden war. Es gelang ihr, mit pflanzlichen Mitteln einen Lymphdrüsenkrebs zu beseitigen. Sie weiß sich selber aber auch vor Krebs zu schützen, indem sie die Bezahlung an Bedürftige weiterleitet. Sie reiste in allen Erdteilen umher, Schönes und Eigenheiten zu entdecken. Vieles in ihrem Leben verlief anders, als sie es sich gedacht hatte, und dann sah sie geheime Zusammenhänge im Abenteuer ihres Lebens, die sie gelassen und ohne Angst weiterschreiten lassen. Der Schlüssel zu allem liegt in der Liebe, stellt aber nur einen Tropfen dar im Ozean dankbaren Staunens.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Ein Lebensmonolog aus den Briefen, 2 Audio-CDs
15,45 € *
ggf. zzgl. Versand

DAS LEBEN DES IN SICH ZERRISSENEN PREUSSISCHEN DICHTERS VON DER GEHEIMNISVOLLEN REISE NACH WÜRZBURG ÜBER DIE FRANKREICH -UND SCHWEIZ- AUFENTHALTE BIS ZU SEINEM LETZTEN BRIEF ; IN DEM ER SEINEN SELBSTMORD ANKÜNDIGT . KLEISTS BRIEFE SIND EIN BLICK IN DIE TIEFE SEINER SEELE UND EINE BIOGRAPHIE GANZ EIGENER ART . ULRICH MATTHES SPIELTE DIESEN " LEBENSMONOLOG " AN DER SCHAUBÜHNE BERLIN , AM BURGTHEATER WIEN , IN ZÜRICH , IN BOCHUM ;, AM THALIA THEATER HAMBURG . DAS AUF DIE HR 2 BESTENLISTE GEWÄHLTE KULT-- HOERBUCH IST BEGEISTERT VON DER PRESSE UND VOM PUBLIKUM AUFGENOMMEN - NICHT ZULETZT VON ELFRIEDE JELINEK UND ELKE HEIDENREICH .

Anbieter: buecher
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Ein Lebensmonolog aus den Briefen, 2 Audio-CDs
15,45 € *
ggf. zzgl. Versand

DAS LEBEN DES IN SICH ZERRISSENEN PREUSSISCHEN DICHTERS VON DER GEHEIMNISVOLLEN REISE NACH WÜRZBURG ÜBER DIE FRANKREICH -UND SCHWEIZ- AUFENTHALTE BIS ZU SEINEM LETZTEN BRIEF ; IN DEM ER SEINEN SELBSTMORD ANKÜNDIGT . KLEISTS BRIEFE SIND EIN BLICK IN DIE TIEFE SEINER SEELE UND EINE BIOGRAPHIE GANZ EIGENER ART . ULRICH MATTHES SPIELTE DIESEN " LEBENSMONOLOG " AN DER SCHAUBÜHNE BERLIN , AM BURGTHEATER WIEN , IN ZÜRICH , IN BOCHUM ;, AM THALIA THEATER HAMBURG . DAS AUF DIE HR 2 BESTENLISTE GEWÄHLTE KULT-- HOERBUCH IST BEGEISTERT VON DER PRESSE UND VOM PUBLIKUM AUFGENOMMEN - NICHT ZULETZT VON ELFRIEDE JELINEK UND ELKE HEIDENREICH .

Anbieter: buecher
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Dimiter Gotscheff - Dunkel das uns blendet, m. DVD
8,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bulgare. Anarchist. Empfindsamer Barbar. Theater der Zeit widmet das Arbeitsbuch 2013 einem der bedeutendsten Regisseure des deutschsprachigen Theaters: Dimiter Gotscheff. Ein kongenialerTextarchäologe und Sprachexeget, dessen Begegnung mit Heiner Müller für ihn und seine Kunst lebensentscheidend gewesen war: Müllers Stücke gingen ihm direkt in den Körper undmeine Gedärme .Geboren 1943 in Bulgarien, kam er 1962 nach Ostberlin, wo er zunächst Veterinärmedizin, bald aber Theaterwissenschaften studierte und bei Benno Besson und Fritz Marquardt assistierte. Müllers Brief an Gotscheff anlässlich dessen Philoktet -Inszenierung 1983 in Sofia umreißt früh Gotscheffs Theaterkunstauffassung, an deren Ausdifferenzierung und Vervollkommnung der Regisseur bis heute arbeitet: In der Körpersprache Eurer Aufführung ( ) habe ich diese Übersetzung von Text in Theater gesehen, die Transformation der Fabel vom Stellplatz der Widersprüche zur Zerreißprobe für die beteiligten, den Widerstand der Körper gegen die Notzucht durch den Sachzwang der Ideen .Das Arbeitsbuch versammelt prominente und authentische Texte von Kollegen und Mitstreitern aus den sechziger und siebziger Jahren aus Ostberlin, den frühen achtziger Jahren aus Sofia, den achtziger Jahren aus Köln und Düsseldorf, den neunziger Jahren aus Bochum, den nuller Jahren aus Berlin und Hamburg. Beginnend mit Bibiana Beglau, Margit Bendokat und Josef Bierbichler und nicht endend bei Almut Zilcher und Patrycia Ziolkowska. Profunde Essays steuern Stefanie Carp, Jean Jourdheuil, Mark Lammert und Frank Raddatz bei. Dem Buch beigegeben ist eine DVD mit dem filmischen Gotscheff-Porträt Homo ludens von Ivan Panteleev.

Anbieter: buecher
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Dimiter Gotscheff - Dunkel das uns blendet, m. DVD
8,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Bulgare. Anarchist. Empfindsamer Barbar. Theater der Zeit widmet das Arbeitsbuch 2013 einem der bedeutendsten Regisseure des deutschsprachigen Theaters: Dimiter Gotscheff. Ein kongenialerTextarchäologe und Sprachexeget, dessen Begegnung mit Heiner Müller für ihn und seine Kunst lebensentscheidend gewesen war: Müllers Stücke gingen ihm direkt in den Körper undmeine Gedärme .Geboren 1943 in Bulgarien, kam er 1962 nach Ostberlin, wo er zunächst Veterinärmedizin, bald aber Theaterwissenschaften studierte und bei Benno Besson und Fritz Marquardt assistierte. Müllers Brief an Gotscheff anlässlich dessen Philoktet -Inszenierung 1983 in Sofia umreißt früh Gotscheffs Theaterkunstauffassung, an deren Ausdifferenzierung und Vervollkommnung der Regisseur bis heute arbeitet: In der Körpersprache Eurer Aufführung ( ) habe ich diese Übersetzung von Text in Theater gesehen, die Transformation der Fabel vom Stellplatz der Widersprüche zur Zerreißprobe für die beteiligten, den Widerstand der Körper gegen die Notzucht durch den Sachzwang der Ideen .Das Arbeitsbuch versammelt prominente und authentische Texte von Kollegen und Mitstreitern aus den sechziger und siebziger Jahren aus Ostberlin, den frühen achtziger Jahren aus Sofia, den achtziger Jahren aus Köln und Düsseldorf, den neunziger Jahren aus Bochum, den nuller Jahren aus Berlin und Hamburg. Beginnend mit Bibiana Beglau, Margit Bendokat und Josef Bierbichler und nicht endend bei Almut Zilcher und Patrycia Ziolkowska. Profunde Essays steuern Stefanie Carp, Jean Jourdheuil, Mark Lammert und Frank Raddatz bei. Dem Buch beigegeben ist eine DVD mit dem filmischen Gotscheff-Porträt Homo ludens von Ivan Panteleev.

Anbieter: buecher
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
The Critical Period Hypothesis supported by Gen...
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Scholary Paper aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Anglistik - Linguistik, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Ruhr-Universität Bochum, 9 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Englisch, Abstract: In 1967 Eric Heinz Lenneberg established his groundbreaking work 'Biological Foundations of Language' in which he tries to push the biological view on language forward. One important point that is discussed is 'language in the context of growth and maturation'. The Critical Period Hypothesis (CPH) is the essence of this considerations. Lenneberg tries to find evidence for his theory in the study of retarded, aphasic or deaf children and in neurological studies. But at this time the most striking proof for the CPH, Genie, was still imprisoned in a small room in her parents home. Three years after Lenneberg published his work on the CPH, 13¿ years-old Genie was recovered by an eligibility worker and her case rapidly aroused the interest of neurologists, psychologists and linguists. Susan Curtiss, a graduate student of the UCLA Linguistic Department got the possibility to work with Genie for the years to come. Her work Genie - A Psycholinguistic Study of a Modern-Day 'Wild Child' compiles her experiences on working with Genie added by a detailed case history. What Susan Curtiss found out about Genie's linguistic development seems to be the evidence for the existence of a critical phase for first language acquisition. This paper gives a brief definition of Lenneberg's Critical Period Hypothesis, summarizes the case history and the data of Genie's linguistic development and, according to Susan Curtiss, relates Genie's case directly to the CPH. Over and above that, it tries to explain, why Genie developed a certain amount of language and with this proved the 'strong' version of Lenneberg's hypothesis as wrong.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot