Angebote zu "Breit" (34 Treffer)

Kategorien

Shops

Küchen-Hängeschrank Bochum - 1-türig - 50 cm br...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hängeschrank Küche Bochum- Weiß&#160Weißer geht nicht! Oberschrank - 1-türig - Breite 50 cmKlassisches Weiß ist angesagter denn je. Puristisch und mit klaren Linien versehen bietet Ihnen der Hängeschrank Bochum hinter 1

Anbieter: Rakuten
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Küchen-Hochschrank Bochum - 1-türig - 50 cm bre...
156,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochschrank Küche Bochum- Weiß&#160Weißer geht nicht! Geschirr-Hochschrank - 1-türig; 4 Fächer - Breite 50 cmKlassisches Weiß ist angesagter denn je. Puristisch und mit klaren Linien versehen bietet Ihnen der Küchen-Hoc

Anbieter: Rakuten
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Küchen-Unterschrank Bochum - 5 Schubladen - 50 ...
86,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Auszug-Unterschrank Küche Bochum- Weiß&#160Weißer geht nicht! Unterschrank - 5 Schubladen - Breite 50 cmKlassisches Weiß ist angesagter denn je. Puristisch und mit klaren Linien versehen bietet Ihnen der Küchen-Unterschrank Bochu

Anbieter: Rakuten
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Küchen-Unterschrank Bochum - 1-türig - 50 cm br...
68,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Einzel-Unterschrank Küche Bochum- Weiß&#160Weißer geht nicht! Unterschrank - 1-türig - 1 Schublade - Breite 50 cmKlassisches Weiß ist angesagter denn je. Puristisch und mit klaren Linien versehen bietet Ihnen der Küchen-Unte

Anbieter: Rakuten
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Küchen-Unterschrank Bochum - 2-türig - 100 cm b...
162,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Einzel-Unterschrank Küche Bochum - Weiß&#160Weißer geht nicht! Unterschrank - 2-türig - 2 Schubladen - Breite 100 cmKlassisches Weiß ist angesagter denn je. Puristisch und mit klaren Linien versehen bietet Ihnen der Küchen-U

Anbieter: Rakuten
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Sozialpsychologie
46,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach didaktischen Gesichtspunkten aufgebaut stellt dieses Lehrbuch den modernen Forschungsstand des Faches systematisch, umfassend und verständlich dar. Diese Neuauflage ist vollständig überarbeitet worden. Sie behandelt - den aktuellen Schwerpunkten der sozialpsychologischen Forschung und Theoriebildung folgend - die Bereiche Soziale Motive, Soziale Kognitionen, Einstellungen, Interaktion und Gruppeneinflüsse einschließlich Führung in Gruppen. Neu aufgenommen wurden das Allgemeine Aggressionsmodell, die Terror-Management-Theorie, die Selbst-Kategorisierungs-Theorie sowie die Themen "Positive Illusionen und Beziehungsglück" und "Entscheidung und Leistung in Gruppen".Dieses Lehrbuch bietet eine breit gefasste und gut verständliche Einführung in die Sozialpsychologie. Die klare Schreibweise und die zahlreichen Beispiele macht es besonders geeignet für Studierende der Psychologie und der Sozialwissenschaften in den ersten Fachsemestern. Das vom Autor verfolgte übergeordnete Ziel besteht darin, Leserinnen und Leser über die wichtigsten Themen, theoretischen Ansätze und Forschungsergebnisse unvoreingenommen und spannend zu informieren und zu Diskussionen anzuregen. Der Autor Prof. Dr. Hans-Werner Bierhoff ist Leiter der Abteilung Sozialpsychologie an der Fakultät für Psychologie der Ruhr-Universität Bochum. Zielgruppen: Studierende und Dozenten der Psychologie und Sozialwissenschaften.

Anbieter: buecher
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Exzess und Entzug
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Schriftsteller Marcel Beyer macht uns zu Zeugen eines Abends mit viel Prominenz im Wolfsburger Kunstmuseum anlässlich eines Empfangs zu Ehren von Andreas Gursky. Die scharfzüngigen Bildbeschreibungen des Literaten, der sich auf breit gestreutes und gut zugängliches Fotomaterial stützt, nehmen Anstoß an der Art, wie sich Vorstandsvorsitzende, Fußballtrainer und Schauspielerinnen selbstbewusst vor die Kunst schieben und formuliert damit zugleich einen ironischen Kommentar zu den großformatigen seriell-dekorativen Bildern Gurskys. Marcel Beyers Essay basiert auf einem Vortrag, den der Schriftsteller im Frühjahr 2017 zur Eröffnung des DFG-Graduiertenkollegs 2132 "Das Dokumentarische. Exzess und Entzug" an der Ruhr-Universität Bochum gehalten hat. Die Zuhörer von damals reagieren nun schriftlich: mit Kommentaren,Anmerkungen und Entgegnungen.Text: Marcel Beyer & Graduiertenkolleg 2131 (Friedrich Balke, Natalie Binczek, Tabea Braun, Esra Canpalat, Astrid Deuber-Mankowsky, Robert Dörre, Julia Eckel, Oliver Fahle, Katja Grashöfer, Maren Haffke, Sarah Horn, Felix Hüttemann, Niklas Kammermeier, Cecilia Preiß, Matthias Preuss, Stefan Rieger, Simon Rothöhler, Armin Schäfer, Monika Schmitz-Emans, Robin Schrade, Annette Urban, Leonie Zilch)

Anbieter: buecher
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Sozialpsychologie
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach didaktischen Gesichtspunkten aufgebaut stellt dieses Lehrbuch den modernen Forschungsstand des Faches systematisch, umfassend und verständlich dar. Diese Neuauflage ist vollständig überarbeitet worden. Sie behandelt - den aktuellen Schwerpunkten der sozialpsychologischen Forschung und Theoriebildung folgend - die Bereiche Soziale Motive, Soziale Kognitionen, Einstellungen, Interaktion und Gruppeneinflüsse einschließlich Führung in Gruppen. Neu aufgenommen wurden das Allgemeine Aggressionsmodell, die Terror-Management-Theorie, die Selbst-Kategorisierungs-Theorie sowie die Themen "Positive Illusionen und Beziehungsglück" und "Entscheidung und Leistung in Gruppen".Dieses Lehrbuch bietet eine breit gefasste und gut verständliche Einführung in die Sozialpsychologie. Die klare Schreibweise und die zahlreichen Beispiele macht es besonders geeignet für Studierende der Psychologie und der Sozialwissenschaften in den ersten Fachsemestern. Das vom Autor verfolgte übergeordnete Ziel besteht darin, Leserinnen und Leser über die wichtigsten Themen, theoretischen Ansätze und Forschungsergebnisse unvoreingenommen und spannend zu informieren und zu Diskussionen anzuregen. Der Autor Prof. Dr. Hans-Werner Bierhoff ist Leiter der Abteilung Sozialpsychologie an der Fakultät für Psychologie der Ruhr-Universität Bochum. Zielgruppen: Studierende und Dozenten der Psychologie und Sozialwissenschaften.

Anbieter: buecher
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Exzess und Entzug
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Schriftsteller Marcel Beyer macht uns zu Zeugen eines Abends mit viel Prominenz im Wolfsburger Kunstmuseum anlässlich eines Empfangs zu Ehren von Andreas Gursky. Die scharfzüngigen Bildbeschreibungen des Literaten, der sich auf breit gestreutes und gut zugängliches Fotomaterial stützt, nehmen Anstoß an der Art, wie sich Vorstandsvorsitzende, Fußballtrainer und Schauspielerinnen selbstbewusst vor die Kunst schieben und formuliert damit zugleich einen ironischen Kommentar zu den großformatigen seriell-dekorativen Bildern Gurskys. Marcel Beyers Essay basiert auf einem Vortrag, den der Schriftsteller im Frühjahr 2017 zur Eröffnung des DFG-Graduiertenkollegs 2132 "Das Dokumentarische. Exzess und Entzug" an der Ruhr-Universität Bochum gehalten hat. Die Zuhörer von damals reagieren nun schriftlich: mit Kommentaren,Anmerkungen und Entgegnungen.Text: Marcel Beyer & Graduiertenkolleg 2131 (Friedrich Balke, Natalie Binczek, Tabea Braun, Esra Canpalat, Astrid Deuber-Mankowsky, Robert Dörre, Julia Eckel, Oliver Fahle, Katja Grashöfer, Maren Haffke, Sarah Horn, Felix Hüttemann, Niklas Kammermeier, Cecilia Preiß, Matthias Preuss, Stefan Rieger, Simon Rothöhler, Armin Schäfer, Monika Schmitz-Emans, Robin Schrade, Annette Urban, Leonie Zilch)

Anbieter: buecher
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot