Angebote zu "Berlin" (401 Treffer)

Kategorien

Shops

Jamiri, Best of 1993 - 2008
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer eine Retrospektive seiner besten Werke – selbstredend unter dem Titel „Best of“ – nach 15-jährigem Wirken herausgibt und auf der Rückseite von sich sagen lässt, seine „Comics seien Stillstand in der Bewegungslosigkeit, Philosophie auf Thekenniveau“, der hat entweder ganz schön einen an der Pfanne oder ist schlicht so rotzlöffelig wie selbstbewusst, derartige Unbotmäßigkeit einfach am starken Ego abperlen zu lassen.Natürlich trifft Letzteres zu, denn Autor des lustigen Kompilats ist kein Geringerer als Jan Michael Richter, seiner großen Fangemeinde besser unter dem Alter ego „Jamiri“ bekannt.Wer die bisher neun Alben verpasst hat, rauscht auf den 64 Seiten des „Best of“ schnittig durch die künstlerische Entwicklung, durch Geschichten, Lebensabschnitte und den letztlich privaten, aber durchaus generationstypischen Kosmos des Jan Michael Richter.Wer nun glaubt, alle Jamiri-Strips schon zu kennen, der irrt. In diesem „Best of“ befindet sich unveröffentlichtes Bonusmaterial. Unter anderem ein exklusives Frühwerk, welches Richter im zarten Alter von 17 Jahren gezeichnet hat.Comic-Alben Carpe Noctem (1994, Unicum Edition, Bochum, Wiederauflage 2002, Carlsen-Verlag, Hamburg) - Bohéme 29 (1995, Unicum Edition, Bochum, Wiederauflage 2002, Carlsen-Verlag, Hamburg) - Homepages (1997, Unicum Edition, Bochum, Wiederauflage 2002, Carlsen-Verlag, Hamburg) - Kamikaze d'amour (1999, Eichborn-Verlag, Frankfurt am Main) - Dotcom Dummy (2000, Unicum Edition, Bochum, Wiederauflage 2002, Carlsen-Verlag, Hamburg) - Hypercyber (2002, Carlsen-Verlag, Hamburg) - Richterskala (2004, Carlsen-Verlag, Hamburg) - Pornorama (2005, Uni-Edition, Berlin) - (Hrsg.): AufRuhr - Comics aus dem Ruhrgebiet (2006, Verlag Konturblau, Dorsten) - Autodox (2007, Uni-Edition, Berlin)

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
The Iconic Roots of Language
87,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Walter A. Koch was Professor of English Philology and General Semiotics at Ruhr-University Bochum from 1968 through 1999. Since 1999 he has been Professor Emeritus. In 1984, he founded the Bochum Semiotic Colloquy ("BSC") which became engaged in interdisciplinary symposia and research. He has been editor of BBS (Bochumer Beiträge zur Semiotik) and BPX (Bochum Publications in Evolutionary Cultural Semiotics). His main interests are Semiotics, Cultural Semiotics, Theory of Literature and Poetry, Systems Theory, a General Theory of Evolution, Systems Philosophy. Among his publications: Varia Semiotica (Hildesheim: Olms, 1971), Poetry and Science (Tübingen: Narr, 1983), Evolutionary Cultural Semiotics (Bochum: Universitätsverlag, 1986), The Biology of Literature (Bochum: Universitätsverlag, 1993), The Roots of Literature (Bochum: Universitätsverlag, 1993), ed. with Gabriel Altmann: Systems: New Paradigms for the Human Sciences (Berlin: de Gruyter, 1997).The present book is a collection of three essays which – though conceived for different contexts " combine in the effort of suggesting an overall and crucial importance of ICONICITY to the explanation of the evolution of LANGUAGE in especial, and also of INFORMATION in general. This radical thesis is in conflict with mainstream theories of linguistics. ICONICITY as understood in the present book is considered to be a foundation-stone for any attempt at a holistic representation of communication systems and also of the universe at large. This means that our seemingly conventional language ultimately relies on various types of iconic imagination. Among the billion different words that have been ‘invented’ on this planet, there are only very few, if any, that have been completely arbitrary from the very start.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
U-Bahnen in Deutschland
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

In keinem anderen Land Europas gibt es so viele städtische Bahnen wie in Deutschland. In diesem Band stellen wir Ihnen nicht nur die vier klassischen U-Bahnen (Berlin, Hamburg, München und Nürnberg) vor, sondern auch alles andere, was an den Eingängen mit einem weißen U auf blauem Hintergrund gekennzeichnet ist, also jene Stadtbahnen, die einst langfristig zu echten U-Bahnen ausgebaut werden sollten: Frankfurt, Stuttgart, Köln, Bonn, Düsseldorf, Duisburg, Essen/Mülheim, Bochum, Dortmund, Bielefeld und Hannover. -//- Germany has more urban rail networks than any other country in Europe. This book introduces you not only to all the conventional metro systems (Berlin, Hamburg, Munich and Nuremberg), but also to those networks which at their station entrances boast a white U on a blue background, i.e. the systems that were originally designed to become proper metros in the long term: Frankfurt, Stuttgart, Cologne, Bonn, Düsseldorf, Duisburg, Essen/Mülheim, Bochum, Dortmund, Bielefeld and Hannover.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
U-Bahnen in Deutschland
20,10 € *
ggf. zzgl. Versand

In keinem anderen Land Europas gibt es so viele städtische Bahnen wie in Deutschland. In diesem Band stellen wir Ihnen nicht nur die vier klassischen U-Bahnen (Berlin, Hamburg, München und Nürnberg) vor, sondern auch alles andere, was an den Eingängen mit einem weißen U auf blauem Hintergrund gekennzeichnet ist, also jene Stadtbahnen, die einst langfristig zu echten U-Bahnen ausgebaut werden sollten: Frankfurt, Stuttgart, Köln, Bonn, Düsseldorf, Duisburg, Essen/Mülheim, Bochum, Dortmund, Bielefeld und Hannover. -//- Germany has more urban rail networks than any other country in Europe. This book introduces you not only to all the conventional metro systems (Berlin, Hamburg, Munich and Nuremberg), but also to those networks which at their station entrances boast a white U on a blue background, i.e. the systems that were originally designed to become proper metros in the long term: Frankfurt, Stuttgart, Cologne, Bonn, Düsseldorf, Duisburg, Essen/Mülheim, Bochum, Dortmund, Bielefeld and Hannover.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Anneliese Römer
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Anneliese Römer ( 24. Juni 1922 in Leipzig, 25. November 2003 in Berlin) war eine deutsche Schauspielerin. Sie erhielt ihre Ausbildung an der Westfälischen Schauspielschule in Bochum bei Saladin Schmitt. 1939 gab sie ihr Debüt als Hermia in Ein Sommernachtstraum am Schauspielhaus Bochum. 1942 bis 1944 wirkte sie an den Städtischen Bühnen Münster und 1945 bis 1947 am Neuen Theater Stuttgart. Am Schauspielhaus Zürich, wo sie von 1947 bis 1951 auf der Bühne stand, verkörperte sie Jessica in Sartres Die schmutzigen Hände, Ines in seinen Bei geschlossenen Türen und Elivira in Molières Don Juan. 1953 bis 1956 stand sie am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg auf der Bühne, 1956 bis 1967 gehörte sie den Staatlichen Schauspielbühnen Berlin an. Zu ihren Rollen hier gehörten unter anderem Ranewskaja in Der Kirschgarten (1961) und Olivia in Was ihr wollt (1962).

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Anneliese Römer
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Anneliese Römer ( 24. Juni 1922 in Leipzig, 25. November 2003 in Berlin) war eine deutsche Schauspielerin. Sie erhielt ihre Ausbildung an der Westfälischen Schauspielschule in Bochum bei Saladin Schmitt. 1939 gab sie ihr Debüt als Hermia in Ein Sommernachtstraum am Schauspielhaus Bochum. 1942 bis 1944 wirkte sie an den Städtischen Bühnen Münster und 1945 bis 1947 am Neuen Theater Stuttgart. Am Schauspielhaus Zürich, wo sie von 1947 bis 1951 auf der Bühne stand, verkörperte sie Jessica in Sartres Die schmutzigen Hände, Ines in seinen Bei geschlossenen Türen und Elivira in Molières Don Juan. 1953 bis 1956 stand sie am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg auf der Bühne, 1956 bis 1967 gehörte sie den Staatlichen Schauspielbühnen Berlin an. Zu ihren Rollen hier gehörten unter anderem Ranewskaja in Der Kirschgarten (1961) und Olivia in Was ihr wollt (1962).

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Verwaltung und Raum
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die öffentliche Verwaltung in Deutschland hat traditionell einen starken Raumbezug. Dabei geht es im vorliegenden Band um die Kernfrage, welche Bedeutung die räumliche Dimension der Verwaltung für ihre Leistungsfähigkeit und ihre Integrationsfunktion hat. Diese Frage stellt sich neu aufgrund von neuen Herausforderungen an die Verwaltung angesichts der demographischen Entwicklung und Globalisierung, Veränderungen der Verwaltungsverfahren durch IT-Techniken (E-Government) sowie der Neujustierung des Verhältnisses von zentralen Ebenen und dezentralen Verwaltungseinheiten.Der Analyse der Ausgangslage widmet sich der Beitrag von Henning Heidemanns (Potsdam). Im Folgenden werden im Wesentlichen drei Themenkomplexe durch namhafte Autoren behandelt:(1) Grundsatzfragen zur Raumdimension der heutigen Verwaltung: Arthur Benz (Hagen), Utz Schliesky (Kiel) und Michael Wegener (Dortmund).(2) Die wieder aktuelle Debatte um Funktionalreformen: Jörg Bogumil (Bochum), Christian Hey (Berlin) und Sabine Kuhlmann (Speyer).(3) Die unmittelbar raumbezogene Gebietsreform: Hans Peter Bull (Hamburg) und Martin Burgi (Bochum).

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
The Dynamics of Knowledge Circulation
63,95 € *
ggf. zzgl. Versand

The book is about the evolution and transformation of knowledge and knowledge systems in the context of cultural contact. The articles take Korea as an example and deal with the configuration, dissemination and consolidation of knowledge in certain contexts of the past and present. Combining philological and social scientific approaches, this book is the result of a joint research project of the Korean Studies institutes at Freie Universität Berlin and Ruhr University Bochum pursued between 2009 and 2014.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Logik der Bilder
47,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit einiger Zeit wird das Bild in den Wissenschaften unter dem Begriff iconic turn diskutiert. Diese bisher vor allen von Kunstgeschichte und Kunsttheorie behandelte Wende zum Bild wird nun auch in den Theaterwissenschaften, der Ethnologie, den Literaturwissenschaften und anderen Fächern diskutiertAus dem Inhalt:Gesicht und Maske (Hans Belting, Wien)Ein Bild aus metapherntheoretischer Sicht - Kafkas 'Die Brücke' und 'Von den Gleichnissen' (Gabriele Brandstetter, Berlin)Leibniz' Gewebe: Strumpfband, Falte, Leinwand (Horst Bredekamp, Berlin)Topiken oder über das Vage in der Anschauung von Welt (Olaf Breidbach, Jena)Turner und Constable als künstlerische Antipoden (Werner Busch, Berlin)Kandinsky sieht Monet. Zum Verhältnis zwischen Abstraktion und Impressionismus (Matthias Haldemann, Zug)Gemalt, gekerbt, geritzt. Ornamente als Bilder in der Kunst Melanesiens (Christian Kaufmann, Basel)Der Bildermann. Bild und Gottesbild bei Hölderlin (Gerhard Kurz, Gießen)Die Undurchsichtigkeit der Fotografie (Karlheinz Lüdeking, Berlin)Erinnern, Wiederholen und Durcharbeiten in Edgar Degas' Werkprozess (Michael Lüthy, Berlin)Die Bildlichkeit von Metaphern und zur Metaphorizität in Bildern (Stefan Majetschak, Kassel)Gegen die Zeit: Die Ruinenvedute als Ideenbild der Geschichte (Achatz von Müller, Basel)Traumbild und Stilleben. Präsenz und Absenz in der Poetik Robert Musils (Gerhard Neumann, Berlin)Verkörperungen im Bild (Bernhard Waldenfels, Bochum)

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot